ANNA

Sopran

KRIKHELI
BIOGRAFIE

      Die in Moskau geborene Sopranistin Anna Krikheli debütierte im Sommer 2023 als Konstanze („Die Entführung aus dem Serail“ W. A. Mozart) bei der Kammeroper München.
      Zuvor erhielt Anna im Mai 2023 ein Stipendium für besonderes begabte Musiker der Orlandus Lassus Stiftung, und im Juli 2022 war sie Stipendiatin des Deutschen Bühnenvereins vom Bayerischen Landesverband.
      Am April 2022 gab Anna ihr Operndebüt in Mozarts „Die Zauberflöte“ als Königin der Nacht in der Reaktorhalle der Hochschule für Musik und Theater München.
      Auch seit April 2022 ist sie Stipendiatin des Projekts "Live Music Now München" und gab im Studienjahr 2022/2023 mehr als 10 Konzerte in den Altersheimen Münchens.
      Die 23-Jährige Sopranistin studiert seit 2021 Gesang Bachelor in der Klasse von KS Prof. Andreas Schmidt an der Hochschule für Musik und Theater München.
      In Moskau studierte sie bereits 2016-2020 am Akademischen Musikcollege des Peter Tschaikowski - Konservatoriums, wo sie erste solistische Erfahrungen sammeln konnte .
      Beim internationalen Musikwettbewerb "Musica Classika" gewann Anna 2018 den ersten Preis und wurde Preisträgerin des internationalen Musikfestivals "Festos" in Moskau.

TERMINE
    Die Entführung aus dem Serail

    *Produktion der Kammeroper München

    Als Konstanze
    Wann:
    01.03.2024
    02.03.2024
    Wo: Cuvilliés-Theater, München

    Info/Tickets

Die folgenden Termine werden später veröffentlicht

Ihre Nachricht wurde zugestellt!
Anna Krikheli

2023